Bilder einer Ausstellung

Mit 600 Schülern die “Bilder einer Ausstellung” zu erleben, war auch für mich ein aufregendes Projekt. Gemeinsam sind wir die Reise in die lautmalerische Welt von Modest Mussorgksy angetreten und haben die unterschiedlichsten Stimmungen, Orte und Gefühle wahrgenommen. Am schönsten für mich zu sehen ist, wie diese fantastische Musik auch heute noch alle Herzen berührt und mitreißt – egal wie alt man ist.

Foto: H. Heran

1. Preis beim Karlrobert Kreiten Wettbewerb

Ich freue mich sehr bekannt zu geben, dass ich beim “Karlrobert Kreiten Klavierwettbewerb” in Köln mit dem 1. Preis ausgezeichnet wurde. Besonders ehrt es mich, dem Namen des Pianisten Karlrobert Kreiten, der 1943 einem der vielen schrecklichen Verbrechen des Nazi-Regimes zum Opfer gefallen war,  ein Denkmal zu setzen.

Weitere Infos zur Person Kreitens gibt es HIER.


Karlrobert Kreiten am Klavier

In den Süden Amerikas

Im April dieses Jahres erwartet mich eine nächste aufregende Reise: Brasilien. Die Tour wird mich in die beiden weltbekannten Zentren São Paulo und Rio de Janeiro führen, wo ich u.a. mit dem Symphonieorchester Rio De Janeiros konzertieren werde.

Teatro Municipal in Rio de Janeiro – © Elvis Boaventura

In der Heimat

Im Grünen Herzen Österreichs zu musizieren ist immer etwas Besonderes.
Das Schloss Stubenberg bietet ebenso eine wundervolle Atmosphäre für einen sommerlichen Konzertabend am Sonntag, 19. August um 18:00 Uhr.
Und noch eine Besonhderheit: Erstmals stehe ich mit dem norwegischen Geiger Laurens Weinhold auf der Bühne, wo wir gemeinsam u.a. Schuberts “traumhafte” Fantasie in C-Dur erklingen lassen werden.

Mehr Informationen hier:

Flyer ->
Programm ->

Special Announcement!

Mit unglaublich großer Freude darf ich bekannt geben, dass ich als einer von nur noch 10 Semifinalisten beim “Honens International Piano Competition 2018” nach Calgary/Kanada reisen werde. Der “Honens Wettbewerb” zählt zu einen der bedeutendsten Klavierwettbewerbe und sticht vor allem durch seine einzigartige Gestaltung der Repertoire-Auswahl heraus. Mehr Informationen zum Wettbewerb finden Sie hier.

Honens 2018 Introduction Philipp Scheucher

Announcement!I am so happy and honoured to be one of 10 proud Semifinalists in the Honens International Piano Competition 2018!Congratulations to the other 9 – spread the music all over the world!

Gepostet von Philipp Scheucher am Dienstag, 8. Mai 2018

Ein Sommernachtstraum

Opernhaus Graz

Im wunderschönen Opernhaus in der Kulturstadt Graz ertönt Musik zur Ballettproduktion “Ein Sommernachtstraum” von Jörg Weinöhl nach der gleichnamigen Komödie William Shakespeares. Ich werde in Kooperation mit dem Grazer Philharmonischen Orchester unter der Leitung von Robin Engelen Musik aus Mozarts berühmtem Klavierkonzert KV 488 in A-Dur, sowie mit der Sängerin Andrea Purtić “Die Götter Griechenlands” von Franz Schubert zum Klingen bringen. Insgesamt wird es zehn Vorstellungen geben.

Hier finden Sie mehr Details und Aufführungstermine.